Jugendwochende 2016


Riesige Teilnehmerzahl und mit Freude dabei!

 

Übers Wochenende waren wir mit 35 Kindern unterwegs!

An diesem Wochenende hieß es „Zelten an den Höhlen in Hohenfels“. Am 8. Juli reisten die Kinder mit Zelten, Schlafsäcken und Taschen an. Es war ein riesiges Gewusel, jedes Grüppchen wollte in der Nähe von den Freunden schlafen und jeder wollte den besten Platz. Am Himmel hatten sich die Wolken breit gemacht, aber der Regen blieb aus.
Am Abend saßen wir alle zusammen am Grill um Würstchen, Steaks und Nudelsalat zu essen. Aber die Hüpfburg war danach sofort interessanter und in dem ein oder anderen Zelt wurde zur späteren Uhrzeit gekichert.
Samstags ging es dann in den Tollipark nach Mayen. Für diesen Tagesausflug konnten wir noch ein paar mehr Kinder begrüßen, sodass wir mit Betreuern fast 50 Mann waren! Auch das Wetter spielte mit. Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Im Tollipark konnten die Kinder sich durch den Kletterdschungel schlängeln, mit den Tretbooten fahren, Ziegen im Streichelzoo füttern und so vieles mehr. Ganz besonders interessant waren natürlich bei dem warmen Wetter die Wasserattraktionen wie z.B. der Wasserspielplatz. Auf der Heimfahrt war dann doch das ein oder andere Kind ziemlich müde. Vielleicht gingen die Kinder dieses Mal früher ins Bett? Fehlgeschlagen. Die Kinder waren topfit, sobald sie wieder die Hüpfburg sahen. Es war schwierig immer nur 10 Kinder auf die Hüpfburg zu lassen. Abends gab es dann leckere selbstgemachte Pizza von Marlene, die ziemlich schnell weg war.
Auf der Hüpfburg keine Spur von Müdigkeit, auch als die Kinder zum Tanz baten, war noch keine Müdigkeit zu sehen. Aber die Müdigkeit kommt dann doch schneller, als man denkt.


FB_IMG_1473194531473Sonntags war dann leider schon wieder Abreisetag. Nachdem wir an den Höhlen alles aufgeräumt und zusammen gepackt hatten, ging es runter zum Stall, wo noch eine kleine Schnitzeljagd mit Siegerehrung stattfand. Langsam ließen wir das Wochenende mit Mittagessen und einem Besuch im Pool ausklingen.

Wir hoffen, dass es allen Kindern gefallen hat und jeder seinen Spaß hatte! Bedanken möchten wir uns auch nochmal bei allen helfenden Händen und freuen uns auf das nächste Jahr!

Liebe Grüße,
Anne & Anne